Dienstag, 21. Oktober 2014

Experimente mit Quadratischen Buchformaten

Ein alter Bilderband von schwarz/weiß Fotos aus den 20er Jahren

Ein kleine Werbeband der Nürnberger Nachrichten
Quadratische Bücher haben ihren besonderen Reiz. Es lassen sich nicht alle Möglichkeiten ausschöpfen. Es ist aber genug Spielraum für kreative Schöpfungen.

Krippenfiguren

Eine kleine Krippe aus gefalteten Buchseiten.

Resteverwertung

Bei meinen Buchfaltereien fallen hin und wieder auch Papierseiten ab. Die sammle ich und mache daraus kleine Blöcke zum Falten. Dabei fallen immer wieder schmale Streifen von unterschiedlichen Papieren an. Die werden ebenfalls kreativ genutzt. Mir gefällt diese Resteverwertung

Freitag, 19. September 2014

In den Geschäften gibt es schon Lebkuchen . . .

Josef mit Bart

. . . . und hier bei mir gibt es schon jede Menge weihnachtliches. Ich finde, Mann/Frau kann gar nicht genug Engel haben

Der Verkündiguhgsengel

Maria mit Krippe und Christkind

Donnerstag, 18. September 2014

Lampionfaltung (Variation)
spontan gestaltetes Buchobjekt
Variation zum Buchobjekt
Buchobjekt auf Leinwand